new documentary to come out soon

On Friday, 11th of May, I had the first (and successful) screening of my new documentary, the title and content of which will soon be announced. So much for now: It’s something I have been wanting to work on for quite a while now…

Am Freitag, dem 11.Mai, wurde mein neuer Dokumentarfilm zum ersten Mal einem Publikum gezeigt. Der Titel und Inhalt des Films wird bald auch auf dieser Seite veröffentlich. Solange gibt es diese Information: Er behandelt ein Thema, an dem ich schon seit einiger Zeit arbeiten wollte…

THE LADY OF CHISWICK | Die Dame aus Chiswick

As my first student film project at the University for the Creative Arts, I directed the fiction short film THE LADY OF CHISWICK, which was finished right before Christmas 2011.

The film, which was inspired by a true story about a lady who had lived in her car for thirty years until some new neighbours started a petition and got her car removed, was shot on S16mm in four days and has a running length of seven minutes. I really enjoyed working with Maggie Robson, who plays lady Anne Naysmith, Anna Tarsh and Paul Coster. Thanks to everyone else who contributed!

Als ersten Studentenfilm an der University for the Creative Arts habe ich bei dem Film THE LADY OF CHISWICK (Die Dame aus Chiswick) Regie geführt. Der fiktive Film wurde kurz vor Weihnachten 2011 fertiggestellt.

Er basiert auf einer wahren Geschichte um eine Frau, die über dreißig Jahre hinweg in ihrem Auto lebte, bis ihre Nachbarn eine Petition starteten und ihr Auto abgeschleppt wurde. Gedreht wurde auf S16mm an 4 Tagen und das Resultat ist ein 7-minütiger Kurzfilm.

Es hat mir Spaß gemacht mit Maggie Robson, die die Dame, Anne Naysmith, spielt, sowie Anna Tarsh und Paul Coster zusammenzuarbeiten. Vielen Dank auch an alle anderen, die mitgeholfen haben!

 

Studying in England

It’s been one month, since I moved from Berlin – the capital of Germany – to Farnham – a small town near the capital of England. I am currently studying in the 2nd year of the BA (Hons) Filmproduction course at the University for the Creative Arts – preparing our next S16mm-projects as a director.

If you need to contact me by post or phone, just let me know, and I will send you my new contact details. (I still also have the same old address and number in Berlin.)

Vor etwa einem Monat bin ich von Berlin in die Nähe von London umgezogen. An der University for the Creative Arts werde ich in den nächsten zwei Jahren meinen Bachelor of Arts (Hons) Filmproduction mit einem Fokus auf Regie machen. Momentan bereiten wir unser nächstes S16mm-Projekt vor.

Falls Du mich per Post oder Telefon in England kontaktieren möchtest, gib mir Bescheid und ich gebe Dir die neuen Daten.