LIFT ME UP

 

Deutschland | 2018Lift_Plakat_RGB
in Postproduktion
Co-Regie

mit: Sandra Tirre, Larissa Blau

Ein Film über den Zauber und die Abgründe einer Freundschaft.


Lara und Maya stecken im Aufzug fest. Der Film ist ein Kammerspiel über die Dynamik einer Freundschaft in der Ausnahmesituation:  An der Oberfläche ist Liebe, eigespielte Harmonie. Aufgestaut haben sich die unangenehmen Gepflogenheiten, die man sich nun eigentlich mal sagen könnte. Besser spielen und bekriegen, lieben und besiegen. Bis eine weint. Der Mensch und sein Freund, Sehnsucht nach Wahrheit und verstanden werden. Es ist nicht Einsamkeit, die wir fürchten, sondern echte Verbindung, nicht das verkannt, sondern das entdeckt werden. Wilde Wutz trifft Glasperle.
Hier geht’s zur Indigogo-Kampagne: https://www.indiegogo.com/projects/lift-me-up-film#/