BEAT BEAT HEART in der ZEIT | Artikel

Artikel in der ZEIT zum Deutschen Kino (und zum Filmfest München):

„… die interessantesten Filme der Sektion Neues deutsches Kino stammten von Frauen. Sogar der bisher männlich geprägte German Mumblecore, der sich durch kleine Budgets und improvisierte Dialoge auszeichnet, hat mit Luise Brinkmann nun eine neue, weibliche Vertreterin. Ihr Liebesfilm BEAT BEAT HEART entlockt seinen geringen Mitteln den Charme des Unverbrauchten, wie man ihn schon von den Regisseuren Axel Ranisch (Alki Alki) oder Jakob Lass (Love Steaks) kennt.“

‪#‎ZEIT‬ ‪#‎ffmuc‬ ‪#‎ffmuc16‬ ‪#‎BEATBEATHEART‬ ‪#‎Frauen‬‪#‎NeuesDeutschesKino‬

Natürlich ist die Frage gemein, aber tatsächlich werden in Deutschland derzeit die besten Filme gedreht. Leider bleiben oft die Zuschauer aus. Warum nur?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.