THE LADY OF CHISWICK | Die Dame aus Chiswick

As my first student film project at the University for the Creative Arts, I directed the fiction short film THE LADY OF CHISWICK, which was finished right before Christmas 2011.

The film, which was inspired by a true story about a lady who had lived in her car for thirty years until some new neighbours started a petition and got her car removed, was shot on S16mm in four days and has a running length of seven minutes. I really enjoyed working with Maggie Robson, who plays lady Anne Naysmith, Anna Tarsh and Paul Coster. Thanks to everyone else who contributed!

Als ersten Studentenfilm an der University for the Creative Arts habe ich bei dem Film THE LADY OF CHISWICK (Die Dame aus Chiswick) Regie geführt. Der fiktive Film wurde kurz vor Weihnachten 2011 fertiggestellt.

Er basiert auf einer wahren Geschichte um eine Frau, die über dreißig Jahre hinweg in ihrem Auto lebte, bis ihre Nachbarn eine Petition starteten und ihr Auto abgeschleppt wurde. Gedreht wurde auf S16mm an 4 Tagen und das Resultat ist ein 7-minütiger Kurzfilm.

Es hat mir Spaß gemacht mit Maggie Robson, die die Dame, Anne Naysmith, spielt, sowie Anna Tarsh und Paul Coster zusammenzuarbeiten. Vielen Dank auch an alle anderen, die mitgeholfen haben!