Shortfilm RYKE | Kurzfilm RYKE

Vor etwa zwei Wochen drehte Markus Morkötter einen Film für die Filmarche Berlin. Er besetzte mich für die Hauptrolle in seinem Kurzfilm RYKE, nachdem der angehende Cutter zuvor zur Abschlusspräsentation der Schauspielfabrik Berlin gekommen war. Der Dreh dauerte 2 Tage, geschnitten wurde in Rekordzeit und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich wünsche Regisseur und dem gesamten Team weiterhin viel Erfolg!

About two weeks ago, Markus Morkötter shot a filmlet for his application at the Filmarche Berlin. He casted me for the main role RYKE after having seen me perform at the final presentation at the Schauspielfabrik Berlin. We shot on 2 days. The editing was done very quickly and the result is very satisfactory. I had  a lot of fun and I wish everyone in the team only the best for their future (and) career!